FAQ - Taboo Larp

Wo sind die Grenzen des Genres?

  • Steampunk, Ritter, Cyberpunk, Fantasy-Rassen: bitte nicht
  • Western: grenzwertig
  • Piraten: würden noch passen

Eigentlich passt der Western Stil noch zum Genre. Ein Revolver-Held eher nicht, aber Kleidungs-Stil schon.

 

Gibt es SC, die zaubern können?

Ja. Aber bitte keine "Feuerbälle" o.ä.

Lieber subtiles Verhexen, dunkle Rituale. Kein klares System - lieber fühlen und die Szene intensiver machen. Aber: Hexen, Verführer und co müssen ihre Ideen erst bei der Orga vorstellen. Die meisten SC haben mit Zauberei eher nix am Hut.

Können SC reiche und mächtige Adelige spielen?

Ja. Aber bitte auch nur mit Bewerbung. Je mächtiger die Rolle, desto mehr Verantwortung trägst du. Ein reicher Graf sollte eher wie eine Orga "denken" und Plots zünden. Adelige sind keine Abenteurer oder Plot-Eater.

Kann jeder SC eine Schusswaffe tragen?
Nein. Zauber, mächtige oder wichtige Chars tragen keine Musketen o.ä. Der Diener der Gräfin trägt vielleicht eine Waffe.

 

Wer hat am meisten Wafffen-Power?

Soldaten und Leibwächter. Spielst du ein*e Soldat*in, kannst du dich vollstopfen mit Säbel und Schusswaffen. :)

Welche Waffen passen zum Spiel?

  • Sehr gut: Musketen, Knarren mit Einmal-Schuss, Säbel, Knüppel, Messer, kurze Äxte...
  • Grenzwertig: Revolver, Kampfstäbe, Speere
  • Nicht erlaubt: Schilder und Schwerter

Revolver könnten gerade schon entwickelt sein. Haben aber einen zu großen Vorteil. Dein Char sollte entsprechende Nachteile zum Ausgleich haben. Auch Kampfstäbe haben im Larp einen zu großen "Vorteil" - eher was für einen NSC.

Schilder und Schwerter passen gar nicht ins Setting.

 

Kann man "Wilde" bzw. Ureinwohner spielen?

Ja. Passt super! Allerdings kann es sein, dass du von vielen angefeindet wirst.

 

Gibt es Monster-Wellen und Werwölfe?

Jein. Im Zentrum und in der Taverne gibt es eher keine Monster. Je weiter du dich rauswagst, desto gruseliger kann es werden. Aber eher im Dunkeln und eher subtil. Keine Werwolf-Wellen.