Die französischen Huntswomen and Huntsmen

Die französischen „Weidmänner“ und Frauen leben in den nördlichen Wäldern von Nootka.

 

Aussehen:

  • Dreispitz oder Fellmütze,
  • hoher Kragen oder Mundtuch,
  • lange Mäntel, Felle

Bewaffnung:

  • Flinte, Pistole,
  • Säbel, kurze Axt oder Dolch

Besondere Persönlichkeiten:

  • Nolwenn, die Anführerin
  • Monte, der Scharfschütze
  • Juna, die Übersetzerin
  • „Der Nebelmann“ Servan, Schamane

Nolwenn hält sich bei den Kämpfen eher im Hinterhalt auf – sie führt aus dem Versteck. Ruhig und plötzlich aggressiv. Sie macht die Huntsmen zu einem unberechenbaren Gegner.

 

Mehr Angst haben die James Towner vor Monte, dem Scharfschützen. Er kann aus 100m Entfernung seinen Gegnern Finger wegschießen – mit Absicht. Angeblich kann es nur die Friedheimerin Gunhild Berg mit seinen Schießkünsten aufnehmen.

 

Juna übersetzt, falls es mal zu einer Verhandlung kommt. Die französischen Übersetzter in James Town nutzen nichts, da sie die Sprache der Huntsman nicht sprechen.

 

Den Schamanen Servan würde man eher in Taboo Moor vermuten. Man nennt ihn inzwischen nur noch „den Nebelmann“, weil bei einem Scharmützel neben dem ganzen Rauch ein dicker Nebel auftaucht – aber nur, wenn Servan dabei ist.

 

Bevor die Briten kamen, waren die Huntsmen Siedler in der französischen Kolonie Nootka. Richtige Franzosen waren sie nicht: Man nannte sie die „Spättäufer“, die in Europa wenig Toleranz für ihre Kirche gefunden hatten. Sie sprechen auch eher ein Misch aus Bretonisch und Französisch, so dass ein echter Franzose kaum ein Wort verstehen kann.

 

Man versprach den Spättäufern Freiheit und Toleranz in der neuen Kolonie (und wurde sie damit los) – bis die Briten kamen und sie in den Wald vertrieben. Zurück konnten die Spättäufer nicht mehr.

 

Der übriggebliebene Haufen besteht aus einer Bande Trapper, Jäger, Fallensteller, Fischer und vom Wald-Lebender. Daher nennen die James Towner sie nur „Huntsmen“. Das „Leben vom Wald“ klappt aber inzwischen nicht mehr so gut, daher haben sie ihr Geschäfts-Portfolio erweitert: Plünderung und Erpressung.

 

Vor ein paar Monaten kam es immer mal wieder zu Scharmützeln, aber man einigte sich schnell auf einen friedlichen „Handel“.

 

Inzwischen ist die Situation hoch gekocht: Es herrscht Krieg! Die Huntsmen machen Jagd auf James Town und haben sich letzte Woche sogar eine der Voodoo Hexen aus Taboo Moor geschnappt.


Die Huntsmen werden ein wenig wie in der Anfangsszene von "Pakt der Wölfe" ausehen.

Nur etwas felliger und abgeranzter. Und klar, und nicht ganz so coool kämpfen, wie Mani. :)

 

Du kommst zwar als SC, würdest aber gern für 2-3h einen Huntsman oder eine Huntswoman spielen?

Schreib uns:

 

info(ad)tollgund.de