· 

Tollgund auf 2021 verschoben

Hallo liebe Tollgunderin und lieber Tollgunder,

 

wir möchten uns bei dir entschuldigen. Seid Corona haben wir versucht, durch Umstellung der Konzepte und Ideen, Tollgund an die derzeitige Situation anzupassen. Trotz unserer Bemühungen ist es uns weder gelungen, unseren Visionen noch deinen Wünschen gerecht zu werden. Da ein Weltklasse Tollgund in 2021 allemal besser ist, als ein Corona-Tollgund in 2020, ist die Entscheidung eigentlich klar.

 

Der Tollgund dieses Jahr findet somit erst in 2021 statt. Dein Ticket behält Gültigkeit (wie ein Gutschein) für 2021 oder 2022. Das neue Datum geben wir noch bekannt.

 

Die Entscheidung ist uns nicht leichtgefallen und wir haben lange mit uns gerungen.  Ausschlaggebend war am Ende die Umfrage bzw. deine Meinung. Bei der Umfrage wurde mit überwältigender Mehrheit für „Verschieben“ gestimmt. Inzwischen haben so viele den Fragenbogen ausgefüllt, dass sich das Ergebnis kaum noch ändert. Danke für deine Meinung!

 

Der Bollthing in 2020 findet statt (wir sind weniger als 100).

 

Wie geht es weiter? Wir freuen uns auf Tollgund, du freust dich auf Tollgund. Viele Leute haben viele Dinge visualisiert, geplant, erstellt, besprochen und verworfen. Wir können Corona nicht ändern, aber wir können und werden alles tun, damit der Erste Tollgund noch besser wird.

 

Bitte entschuldige diese Nachricht. Wir wollten dich so früh wie möglich informieren, damit du Klarheit hast und es nicht zu einer Hängepartie wird.

 

Deine Tollgund Orga

 

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0