· 

Klamotten ranzen

Hi, die ersten Monate sind vergangen und ich hatte das Glück, schon mit so vielen Spielern in persönlichen Kontakt zukommen...

 

Ich bin super happy darüber, wie geil die bisherigen Leute ins Konzept passen und bei vielen, wie z.B. Kevin, Benjamin, Les und Miri, war ich baff, wie toll sie ihre Klamotten gestaltet haben.

 

Ne Hammer Inspirationsquelle bezüglich Ranzen oder besser gesagt "Gewandung durch Schmutz und Abnutzung zusätzliche Tiefe verleihen" findet man in der Endzeit-Community. Einfach nur Wahnsinn, was die Endzeitlarper zusätzlich aus ihren Outfits rausholen. Quasi wird es erst durch Ranz zu einem ambientigen Outfit. Dementsprechend hoch ist die Expertise und man kann sich super ein paar Tricks und viel Erfahrung abschauen.

 

Ich selbst hab viel beim genialen YouTube Channel von Nuclear Snail Studios angeschaut. Danke an dieser Stelle für die anschaulichen Videos und Hilfestellungen!

 

Vielleicht schaffen wir es ja, auf dem Bollthing - Bauen, Party und Larp nen kleinen Ranz-Workshop oder eine Ranz-Ecke einzurichten😁

 

Was habt Ihr so für besondere Tricks und Tipps oder lohnenswerte Links?

 

Als ich letzte Woche mit Marc telefonierte, erzählte er mir z.B., Acryl auf richtig nasser Kleidung aufgetragen macht die Arbeit quasi von selbst 😍

 

Mein großes Fazit zum Thema:

 

Nutzt Dreck als festes Accessoire eures Charakters! Genau so wie bei seinem Schmuck, Klimbim, Kopfbedeckung und Kleidung lohnt sich ein bisschen Mühe und es gibt garantiert auch den genau passenden Schmutz und Abrieb für euren Charakter 😉

 

Bis bald

 

Thomas, Eure Slum Orga

 

PS: Hier noch ein Video-Tipp zum Thema Gewandung für Tollgund.

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0