Workshops - etwas besser werden

Etwas besser werden - ohne perfekt sein zu müssen!

 

Bevor wir mit dem Spiel beginnen, bieten wir noch einige Workshops an. Folgende Themen könnten Tollgund noch besser werden lassen:

  1. Musik
  2. Tanz
  3. Kampf
  4. Schauspiel
  5. Impro-Theater
  6. Charakter-Vertiefung
  7. Orga und Führung
  8. NSC-Bedrohung
  9. Slum-Spieler

Dies heißt nicht, dass wir jedes Mal wirklich alle Themen anbieten werden. Einige Workshops könnten wir sogar in unterschiedlichen Lagern mehrfach durchführen.

 

Unter Videos findest du einige Ausschnitte zu den Workshops.


Folgende Rückmeldungen haben wir von unseren Kampf-Workshops bekommen:

  • hat Spaß gemacht!
  • half mir, in meine Rolle zu kommen
  • habe so andere Leute besser kennengelernt
  • Ich wurde sicherer beim Kämpfen
  • Jetzt traue ich mir Infights zu!

Die Workshops haben gleich mehrere Nutzen für alle. Kernnutzen: Mehr Spaß im Spiel!

 

Kannst du dir noch andere sinnvolle Themen vorstellen? Auf Facebook können wir uns vorab koordinieren und heiß machen! :)

 

Stell dir einen Musik-Workshop vor:

Eine Gruppe von 10 Leuten bekommt zwei kleine Trommeln, eine Große, ein Tamburin, einen Shaker...

Ziel: Gemeinsam grooven!

 

Jeder nimmt einen "Platz" ein, nutzt dafür ein Intrument - dann wird gewechselt. Auch "Klatschen" oder Stimmeinsatz kann etwas zum Groove beitragen. Es geht dann nicht um "Posen" oder Ego. Aber auch nicht im schulische Korrektheit oder Perfektionismus. Sondern um Spaß, Flow, Fühlen, Energie... Gemeinsam steigern und lauter werden; nur um dann wieder leiser zu werden - wie eine Welle.

 

Raum nehmen und Raum geben. Es kommt vor allem auf die Pausen an, sonst wird es schnell ein Brei. Nächster Schritt? Auf die Party und schauen, ob andere dazu tanzen mögen...