Wir zählen keine Punkte - doch ein paar Regeln haben wir

  1. Sei empathisch!
  2. Hab Spaß und bereite anderen Spaß!

Das sind die Grundsätze - das ist  unser Kern.

 

Mehr dazu findest unter Philosophie.

 

Im folgenden Video erklärt Arne, warum wir auf typische Larp Regeln verzichten - und dafür andere für spielbereichernd halten:


Download
Die wichtigsten Regeln super kurz.pdf
Adobe Acrobat Dokument 75.1 KB

Bevor du dich anmeldest, lies dir alle Regeln in Ruhe durch. Nur wenn du den Rahmen des Spiels verstehst und akzeptierst, kannst du mitspielen:

Laterne mit Kerze

Du brauchst eine Laterne mit Kerze, wenn du nachts in den Wald gehst. Sobald die Kerze erlischt, kannst du dich nicht mehr fortbewegen. Nimm also Streichhölzer mit (kein Feuerzeug!) - das kann richtig spannend werden...

 

Maximal 3 Gefährten

Man kann nur zu dritt (oder weniger) in den Wald oder auch in die Slums gehen - jeweils als Gruppe. Es gibt schon mehrere 3er Gruppen gleichzeitig im Wald.

 

Es gibt wenige Orte im Wald oder auch in den Slums, an denen man aber mit mehr als 3 Leuten stehen, reden etc. kann. Diese Regel - und auch die Lichtregel - hören sich leichter an als sie sind: Weiter unten haben wir sie genauer erklärt.

 

Sei nicht zu cool!

Wenn du einen Schatten oder ein anderes Wesen im Wald oder in den Slums bemerkst: Ruf nicht gelangweilt "Da ist wieder eins von diesen blöden Dingern!"

 

Du willst etwas dazu beitragen, anderen eine spannende Szene zu bereiten. Du könntest deine Stimme dämpfen, flüstern oder anders deine Angst zeigen: "Warte...ich glaube, hinter dem Baum lauert etwas..."

 

Um es noch deutlicher zu machen:

Bei uns gibt es keine Helden, die keine Angst zeigen. Alle haben und zeigen ihre Ängste (und anderen Gefühle, Schwächen...), weil es spielbereichernd ist. Du kannst bei uns keinen erfahrenen, eiskalten Charakter spielen!

 

Magst du gerne Witze in einer Szene machen? Prima! Sehr gern auf dem Markt oder in der Taverne - aber nicht nachts im Wald.

 

Keine Schilde, Langwaffen, dicke Rüstungen...

Wir erlauben keine dicken Rüstungen, Schilde oder Langwaffen. Lass das Zeug zu Haus!

 

Zum einen bringt dir die Rüstung in unserer Welt keine Vorteile. Zum anderen verleiten Rüstungen, Schilde und Riesenwaffen uns dazu, "cooler" zu spielen - unverletzlich zu wirken. Wenn du jemand mit einem Schild sehen solltest, ist das ein besonderer Charakter (meist ein NSC, also eine Orga).

 

Kampf

Infight und Kopftreffer sind erlaubt! Waaaas?

 

Ja...weil du vorsichtig bist.

 

Es geht nicht ums Gewinnen. Es geht nur darum, anderen schöne Szenen zu schenken. Kämpfe nicht wie ein Kampfsportler, zähle keine Punkte - kämpfe wie ein Schauspieler! Es geht nur um tolle Spiel-Szenen. Wir haben auch Videos dazu gedreht.

 

Tatsächlich "haut" also niemand auf den Schädel: Die Kämpfe sind langsamer und vorsichtiger als gewohnt. Wir machen das schon lange so - die Kämpfe sind seitdem sicherer als Tisch-Tennis.

 

Kisten, Zettel und Lichter im Wald:

Denk mit: Wenn du in den Wald gehst, rupfe nicht die Lichter heraus und lass die Kisten stehen - andere Spieler haben nach dir so mehr Spaß.

 

Bevor du eine Kiste öffnest oder ein Artefakt berührst: Schau erst, ob du einen Zettel findest. Lies dir die Infos erst in Ruhe durch (in der Regel lässt du den Zettel vor Ort liegen). Manchmal liegt im inneren einer Kiste noch ein weiterer Zettel.

 

Spiel aus - zeige Gefühle

Empathisch zu sein, bedeutet natürlich nicht nur Schwächen und Ängste auszuspielen: Beim Handeln oder Feiern geht es um ganz andere Emotionen. Wir finden nur diese coolen Superhelden langweilig und nicht sehr spielbereichernd für andere. Wir lieben Emos und Drama! :)

 

Störe keine Szenen

Du kannst auch mal OT gehen...nur sollte das niemand mitbekommen. Zieh dich zurück und störe keine anderen im Spiel.

 

Die Bereiche FAQ und Philosophie beantworten noch weitere Fragen. Manchmal helfen die Videos mehr als Texte.


Die Licht-Regel ausführlicher erklärt

Wenn du in den Wald gehst, brauchst du eine Laterne mit Kerze. Du kannst dich nur fortbewegen, wenn die Laterne leuchtet. (Bei hoher Waldbrandgefahr nutzen wir lieber LED Kerzen.)

 

Sollte deine Kerze erlischen - weil du sie absichtlich ausmachst oder sie beim rennen versehentlich ausgeht - kannst du dich nicht mehr fortbewegen. Aber du kannst dich noch bewegen (spielen, kämpfen, jemanden verbinden...). Mit Streichhölzern (ja, nur damit) kannst du die Kerze wieder entzünden und wieder weglaufen. Theoretisch könntest du auch nur mit einem entzündeten Streichholz laufen - nur wäre das doof, wegen der Waldbrandgefahr.


Eine IT Erklärung für das nicht Weiterbewegen: Die Wurzeln des Waldes umschlingen deine Füße und halten dich fest.

 

Der OT Sinn hinter der Regel? So sehen dich die NSC-Wesen und haben einen Vorteil. Das erhöht die Bedrohung ungemein!

 

Deine Gefährten können dir auch helfen: Sagen wir du stehst allein im Wald, deine Laterne ist aus und ganz selten traust du dich, um Hilfe zu rufen. Ein andere Spieler (mit Laterne) kommt zu dir und ergreift deine Hand, dann könnt Ihr gemeinsam weiterrennen. Das macht dann Sinn, wenn Schatten oder Phalwargs Euch jagen und Ihr keine Zeit mehr habt, die andere Laterne anzuzünden. Theoretisch könnten so drei Gefährten gemeinsam laufen, obwohl nur eine Kerze entzündet ist - solange alle drei sich an den Händen halten.

 

Die Licht-Regel gilt nur für den Wald, sofern es Nacht ist (im September ab ca. 20 Uhr). Bist du dir gerade nicht sicher, zünde lieber eine Kerze an. Wer Regeln bricht, wird von NSC bzw. Orgas härter bestraft.


Die 3er Regel auch etwas genauer

Im Wald und in den Gängen des Slums kannst du dich mit maximal 2 anderen Gefährten fortbewegen. Und das zu jeder Tageszeit. Eine Gruppe besteht also aus 3 oder weniger Spielern...Menschen...Gefährten.

 

Solltet Ihr einmal mit mehr als 3 Leuten zusammenstehen, Euch unterhalten oder abhängen, ruft irgendwann einer von Euch "Wir sind zu viele!".

Entweder rennt Ihr auseinander - der oder ein oder andere wird für einen gewissen Phase wahnsinnig. Es kommt hier nicht auf eine genaue Zeit an, sondern auf Spielspaß!

 

Wir haben erlebt, wie einige Spieler bewusst die Regel gebrochen haben, damit sie dann einen Irren spielen konnten: Gefährten wurden angegriffen, Moos wurde sich in den Mund gestopft und viele andere kranke Ideen sprudelten heraus. Halte dich grundsätzlich an die Regel - siehe es aber eher als Spielpotential für Bedrohung und irres Theaterspiel. Überlege dir was Krankes!

 

IT Erklärung: Der Kronesit - ein zeckenartiges Geisterwesen - befällt den ein oder anderen Geist der Menschen. Dies passiert nur bei größeren Gruppierungen.

 

OT Sinn: Kleine Gruppen bringen mehr Dynamik ins Spiel und schaffen viel mehr Nervenkitzel und Abenteuer.

 

Wenn zwei Gruppen im Wald sind und sich auf Entfernung unterhalten (sich also zu brüllen), bedeutet das, dass sie eigentlich verbunden sind - und der ein oder anderen wird gleich wahnsinnig werden.

 

Aber was passiert, wenn zwei Gruppen á 3 Gefährten in den Gängen aufeinanderstoßen? Sie gehen schweigend aneinander vorbei. Wichtig: Die Regel darf niemals eine "Blockade" sein oder Spielspaß verhindern. Spielspaß für viele ist uns wichtiger, als die perfekte Einhaltung einer Regel. Jede Regel dient nur dazu, den Spaß für alle zu vergrößern.

 

Schatten, Geister und bedrohliche Monster zählen nicht als Personen. Im Falle eines Kampfes - z.B. in den Gängen der Unterstadt - braucht auch niemand wahnsinnig zu werden, wenn mehr als 3 Leute gemeinsam, äh... , gegeneinander kämpfen.

 

Wenn du noch Fragen hast oder einfach den Austausch suchst, schau mal auf unsere Facebook Seite: